One month to go...

 

Ich glaube, ich habe noch nie so viel geprobt wie in diesem Monat. Unglaublich wie viele Shows wir hier zusammenstellen! Meine Kollegen sind so toll und ich habe so viel Spaß, wie schon lange nicht mehr. Aber natürlich ist nicht nur alles rosarot.... Eine Erkältung hat mich eiskalt erwischt! Und meine Stimme hat sich dann mal für ein paar Tage verabschiedet. Aber nach ganz viel Tee, Nasenspray, heißen Badewannen mit Salz und Mamas gutem Zureden: "Manuela, du musst gut zu dir sein und auf dich aufpassen", bin ich jetzt wieder fit :-) 

Gerade rechtzeitig um das letzte Wochenende in der Heimat zu genießen!!! Juhu!

Aber kurz möchte ich noch über die letzten coolen Tage hier in Berlin erzählen. Wenn man in Berlin ist, dann MUSS man Ghost gesehen haben. Gesagt, getan! Meine Kollegin Martina und ich waren in einer Vorstellung und es war atemberaubend. Wer Zeit und Geld hat, das müsst ihr gesehen haben!

Außerdem... MEINE MIRA hat mich doch tatsächlich besucht und wir hatten ein Wochenende voller Gespräche, Spaß und Alkohol (das darf auch mal sein ;-)) Wir haben natürlich coole Fotos bei der East Side Gallery (die Mauer, bemalt von Künstlern) gemacht und es uns gut gehen lassen.

Ansonsten sehen meine Tage so aus: in der Früh ein Lunchpaket machen, Kaffee trinken und ab zum Probengebäude von TUI. Dort eine halbe Stunde einsingen, manchmal ein Fitting und den zweiten Kaffee hinunterstürzen. Dann starten wir mit neuen Choreographien und Staging. Meistens haben wir 2 Tage Zeit um für eine Show eine Choreo zu lernen. Ja, wir Sänger werden natürlich nicht so hart rangenommen wie die Tänzer, aber ich komm auch manchmal ins Schwitzen ;-)

Dann heißt es Mittagspause - dritter Kaffee, diesmal etwas gemütlicher und Lunchpaket verspeisen.

Am Nachmittag geht es dann musikalisch weiter oder wir haben ein PUT Together - wo die Tänzer, Sänger und Artisten zusammenkommen und die komplette Show durchgehen. Ich liebe diesen Moment, wenn alles zusammenkommt und Gestalt annimmt :D Und... *Trommelwirbel* ich singe in unserer Musicalgala die Christine von Phantom der Oper. Oh mein Gott! 

Da geht ein kleiner Traum in Erfüllung, von dem ich bis jetzt nicht wusste, dass ich ihn habe. Da ich bis jetzt nie daran gedacht hätte mir das zu wünschen *haha* 

Also, es geht ganz schön ab hier und ich freue mich schon auf das nächste Monat! <3